Gesicht

Maybelline Instant Anti-Age Löscher Concealer im Test

15. August 2020

Es gibt ein paar Schminkprodukte, auf die man einfach nicht verzichten kann. Für mich ist das Wimperntusche, Augenbrauenstift und Concealer. Wenn ich diese drei Dinge auftrage, fühle ich mich wohler und gutaussehender. 
Vor allem Concealer ist für mich sehr wichtig, da ich eher dunkle Augenringe habe, und ich diese abdecken muss. 
Ich weiß, dass viele Menschen dieses Problem haben und deshalb gibt es auch eine riesen Auswahl an Concealern in der Drogerie zu kaufen. 
Als ich bei Maybelline den Instant Anti-Age Löscher entdeckt habe, wurde ich neugierig. 

Einen Concealer mit einem eigenen Schwamm habe ich bis jetzt nicht probiert und so musste ich ihn natürlich gleich mitnehmen. 
Bis jetzt habe ich immer einen Concealer von Garnier benutzt, mit dem ich grundsätzlich zufrieden bin, aber ich wollte unbedingt mal etwas neues ausprobieren. 

Das Produkt

Der Concealer hat auf der Oberseite einen Schwamm, mit dem das Produkt aufgetragen werden kann. Durch Drehen wird das Produkt in den Schwamm gepresst mit dem man den Concealer dann auftragen kann. 
Maybelline verspricht, dass die Textur gut abdecken soll und leicht aufgetragen werden kann. Zusätzlich können kleine Fältchen mit dem Produkt abgedeckt werden. 

Ergebnisse

Vor der ersten Anwendung muss man tatsächlich etwas länger drehen bis das Produkt in den Schwamm kommt. Doch dann wird der Applikator komplett getränkt und man kann den Concealer anwenden. Die Textur finde ich sehr angenehm und sie ist leicht aufzutragen. Jedoch muss man den Concealer nochmal mit den Fingern oder einem anderen Gerät verteilen, denn nur mit dem Schwamm erzielt man kein gutes Ergebnis.
Die Farbe hält sehr gut und selbst nach einem ganzen Tag sind die Augenringe noch abgedeckt. Kleine Fältchen werden ebenfalls gut abgedeckt, da der Concealer sich überhaupt nicht in Falten absetzt. 
Wer jedoch wirklich starke Augenringe hat, der braucht bestimmt einen etwas besser deckenden Concealer. Für meine Haut aber reicht die Deckkraft gut aus.

Fazit

Ich finde die Idee mit dem Schwämmchen gut, jedoch ist die Anwendung noch nicht ausgereift. Wenn man dank des Schwammes kein weiteres Utensil zum Auftragen benötigen würde, hätte der Schwamm mehr Sinn. So ist es für mich einfach ein guter Concealer, der Augenringe zuverlässig und langanhaltend abdeckt. 
Wer sehr dunkle Augenringe hat, der wird mit diesem Produkt leider nicht glücklich, denn die Deckkraft ist nur mittelmäßig. Für mich persönlich passt dies aber gut, denn dadurch kann ich ein sehr natürliches Ergebnis erzielen, auch wenn ich kein Make-Up benutze. 
Zusammenfassend finde ich, dass es einer der besten Concealer ist, die ich bis jetzt getestet habe und für meine Haut ist sowohl die Textur als auch die Deckkraft ideal. Ich werde den Concealer auf jedenfall in meine Schmink-Routine aufnehmen. 

Links zum nachbestellen und selber testen:

Maybelline Instant Anti-Age Löscher bei DM

* Dieser Beitrag ist ohne jegliche Kooperation entstanden. Alle genannten Produkte wurden selbst bezahlt. 

Ich würde mich freuen, wenn du mir auf Social Media folgst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.